T-RENA

T-RENA ist eine Trainingstherapeutische Rehanachsorge der Deutschen Rentenversicherung im Anschluss an eine ambulante oder auch stationäre Rehabilitation, um Ihre körperliche Leistungs- und Belastungsfähigkeit durch ein gerätegestütztes Training zu steigern.

T-RENA kommt für Sie in Betracht, wenn bei Ihnen eine Beeinträchtigung bzw. Funktionseinschränkung am Haltungs- und Bewegungsapparat vorliegt.

Die Maßnahme umfasst in der Regel 26 Trainingstermine bei durchschnittlich 1- 2 Trainingseinheiten pro Woche.

Ansprechpartner:in Oliver Tiedjens.